Brockenläufer starten Samstag zur Brocken-Challenge

Brockenläufer starten Samstag zur Brocken-Challenge

Der Wettkampf wird genauso heftig wie der Wind auf dem Gipfel: Am Samstag, 8. Februar, findet die Brocken-Challenge statt – ein Ultramarathon von Göttingen auf den höchsten Harzgipfel. Und auch zwei Läufer des Brockenlaufvereins sind am Start – Daniel Knauer (Foto von der BC 2018) und Sven Franke. Sie rennen mindestens 80 Kilometer – je nach Route können es bis zu 86 sein – durch Dunkelheit, Kälte und Schnee. Dabei müssen rund 1.900 Höhenmeter bergauf überwunden werden. Der Lauf wird vom Verein „Ausdauer-Sport für Menschlichkeit“ organisiert und sammelt Spenden – seit 2004 bereits rund 260.000 Euro.

Start ist am Samstag um 6 Uhr in Göttingen. Die ersten Läufer könnten gegen 12.45 auf dem Gipfel sein.