Glückwunsch dem Brocken-Challenge-Bezwinger!

Glückwunsch dem Brocken-Challenge-Bezwinger!

BLV-Läufer Daniel Knauer hat es geschafft: Der 44-jährige Veckenstedter hat die mehr als 90 Kilometer der Brocken-Challenge 2022 durch Dunkelheit und Kälte bezwungen und ist gut in Göttingen angekommen. Göttingen? Ja, Göttingen! Denn in diesem Jahr verlief die Strecke entgegengesetzt – das Brockenhotel konnte die Läufer wegen der Corona-Pandemie nicht in Empfang nehmen. “Brocken-Challenge Reverse” heißt das dann.

Samstagmorgen starteten die BC-Läuferinnen und -läufer um kurz nach 6 Uhr in Schierke, rannten dann die Brockenstraße bis zum eisigen Gipfel hinauf, um dort zu wenden und sich auf den Weg nach Göttingen zu machen. Dort erreichte Daniel noch vor Sonnenuntergang – um kurz nach 17 Uhr – das Ziel.

Daniels erster Kommentar: “War ein hartes Ding, aber voll geil!” Matsch, Schlamm, Schnee, Eis – all das musste er durchlaufen. Und immer dabei: die pralle Sonne. “Hab’ fast ‘nen Sonnenbrand von der Dauerbestrahlung bekommen”, sagt Daniel.

Herzlichen Glückwunsch und gute Erholung!